Ihr Ärzteteam

Dr. med. Andreas Umlandt

Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Ärztliches Qualitätsmanagement, ambulante Operationen, Praxisinhaber

Werdegang
Zusatzqualifikationen
Mitgliedschaften

Beruflicher Werdegang

1978 – 1985
Studium der Humanmedizin an der Universität Regensburg sowie an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Approbation durch das Bayerische Ministerium des Innern. Promotion an der LMU München (Plastisch-rekonstruktive Chirurgie, Prof. Dr. Bohmert, Klinikum Großhadern, München)

1985 – 1993
Weiterbildung im Fachgebiet Frauenheilkunde und Geburtshilfe und weitere klinische Tätigkeit an den Frauenkliniken des Zentralkrankenhauses St.Jürgenstraße (heute Klinikum Bremen-Mitte), Chefärzte Prof.Dr.D.Langnickel, Prof. Dr. G.Trams

1993 – 2005
Niedergelassener Frauenarzt in Gemeinschaftspraxis in Bremen-Vahr, Gesellschafter der Sonneberger Tagesklinik GmbH & Co KG

1998
Zusatzbezeichnung Ärztliches Qualitätsmanagement durch die Ärztekammer Bremen

Seit 2006
Niedergelassener Frauenarzt in der Bremer Baumwollbörse, operative Tätigkeit an folgenden Ambulanten Operationszentren AOZ ( s.a. NÄK-gyn: Niedergelassene Ärzte Am Krankenhaus)

in Bremen: AOZ am Rotes-Kreuz-Krankenhaus, AOZ am Klinikum Links der Weser (bis 2014)
in Bremerhaven: AOZ ”Tagesklinik Am Meer” am Klinikum Bremerhaven

Zusatzqualifikationen

  • Ärztliches Qualitätsmanagement (Ärztekammer Bremen)
  • MIC-II-Operateur (Zertifikat der AG Endoskopie der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe). Zertifikat erneuert für 2014-2018 ( s.a. www.ag-endoskopie.de )
  • Diplom Kolposkopie der AG Zervixpathologie und Kolposkopie der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe ( s.a. www.ag-cpc.de )
  • Hormon- und Stoffwechseltherapeut
  • Zertifikat zur Messung der Nackenfaltentransparenz (Ersttrimesterscreening in der Schwangerschaft)
  • Mammasonografie nach KBV und DEGUM
  • Dopplersonografie nach KBV und DEGUM
  • Psychosomatische Grundversorgung

Mitgliedschaften

Dr. med. Sibylle von Forstner

Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, angestellte Ärztin

Werdegang
Zusatzqualifikation
Mitgliedschaften

Werdegang

1991 – 1998
Studium der Humanmedizin an der Georg-August-Universität Göttingen

1999
Approbation als Ärztin durch das Landesprüfungsamt für Heilberufe beim Versorgungsamt Hannover

1999 –2003
Weiterbildung im Fachgebiet Frauenheilkunde und Geburtshilfe an der Frauenklinik St-Joseph Stift, Bremen, Chefärztin Frau Prof.Dr.C.Frantzen

10.09.2003
Anerkennung als Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Promotion im Fachbereich Medizin in der Frauenklinik an der Johannes Gutenberg Universität Mainz

Seit 2008
angestellte Ärztin in der Frauenarztpraxis Dr. med. A. Umlandt

Zusatzqualifikation

  • Psychosomatische Grundversorgung
  • Mammasonografie nach KBV und DEGUM
  • Dopplersonografie nach KBV und DEGUM
  • Kolposkopiediplom der Arbeitsgemeinschaft für Zervixpathologie- und Kolposkopie der DGGG

Mitgliedschaften

  • Berufsverband der Frauenärzte e.V. BVF http://www.bvf.de
  • Arbeitsgemeinschaft Zervixpathologie und Kolposkopie e.V.in der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe http://www.ag-cpc.de

Kooperationspartner

Hier finden Sie Informationen zu unseren ärztlichen KooperationspartnerInnen

Sabine Barz, Frauenärztin
Zytologie + Labormedizin
Pathologie

Fachkooperation in den Praxisräumen, Ärzte in der Baumwollbörse GBR

  • Nach dem Abitur 1978 arbeitete sie 2 Jahre in der Krankenpflege auf einer onkologischen Station einer Frauenklinik
  • 1981 Medizinstudium an der Christian-Albrechts-Universität Kiel
  • 1988 – 1998 Ausbildung zur Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe an einem Bremer Krankenhaus
  • 1999 erlangte sie die Zusatzbezeichnung Naturheilverfahren, seit 1998 befindet sie sich in der Ausbildung in Traditionell chinesischer Medizin (TCM) und Akupunktur1999 erlangte sie die Zusatzbezeichnung Naturheilverfahren, seit 1998 befindet sie sich in der Ausbildung in Traditionell chinesischer Medizin (TCM) und Akupunktur
  • Den Großteil ihrer Ausbildung in Traditionell chinesischer Medizin absolvierte sie an der Privatuniversität Witten/Herdecke
  • Im November 2004 hat sie das B-Diplom Zertifikat Akupunktur der Universität Witten/Herdecke erhalten
  • Im Mai 2006 hat Sie ihre Ausbildung zur Hormon-und Stoffwechseltherapeutin beendet
  • Am 08.03.2008 hat sie ihre Abschlussprüfung in chinesischer Phytotherapie (Kräuterheilkunde) an der Universität in Witten-Herdecke bestanden
  • 11.2012-11.2014  Masterstudium Präventivmedizin
  • Seit November 2012 Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Prävention und Anti-Aging Medizin e.V.
  • Seit 24.04.2015 Mitglied der Österreichischen gesellschaft "DIE PLATTFORM" (Ortho-Molekulare Medizin)
  • Prüfung in Orthomolekulare Medizin Mai 2015

Zytologielabor MVZ Bremen + Endokrinologikum amedes Hamburg

Medizin im Zentrum MVZ Bremen
– ZYTOLOGIELABOR –
Obernstraße 62 – 66
Eingang Piperstr. 4
28195 Bremen
Tel.: 0421 / 242 77 313
Fax: 0421 / 242 77 319

 

Endokrinologikum Hamburg
Lornsenstraße 4-6
22767 Hamburg
Tel.: 040.306 28-200
Fax: 040.306 28-327 (Gynäkologie)

http://www.endokrinologikum.com/endokrinologikum/ueber-uns.html

Pathologie Grandweg, Hamburg + Zentrum für Pathologie Klinikum Bremen-Mitte

Pathologie Grandweg, Hamburg

Dr. med. Wolfgang Krause, Priv.Doz. Dr. med. Lutz Riethdorf, Dr. med. Magdalena Krause, Dr. med. Katja Sperhake
Grandweg 64 - 22529 Hamburg - 040-4134756-0 - Großmoorbogen 25 - 21079 Hamburg Harburg - 040-766966 03

http://www.pathologie-grandweg.de

 

Zentrum für Pathologie Klinikum Bremen-Mitte

Prof. Dr. Klaus Juncker
St.-Jürgen-Str. 1
28205 Bremen
(0421) 497 - 2574

http://www.gesundheitnord.de/krankenhaeuserundzentren/kbm/institute/zentrum-fuer-pathologie/institut-fuer-pathologie.html